• 11 JUN 14
    Bleaching

    Bleaching

    Strahlend weiße Zähne durch Bleaching

    Strahlen wie ein Fotomodell – kein Problem!
    Ein schönes, erfolgreiches Lächeln ist längst nicht mehr den Supermodels und Stars vorbehalten. Auch Sie können es haben. Ohne Risiko, ohne großen Aufwand und ohne langes Warten!

    Was ist Bleaching (Zahnaufhellung)?
    Bleaching ist ein kosmetisches Verfahren zur schonenden Aufhellung natürlicher Zähne durch aktiven Sauerstoff. Dieser entfärbt die störenden Farbpigmente im Zahn, lässt Zahnschmelz und Dentin aber unverändert in ihrer Substanz. In den USA wird das Bleaching schon seit vielen Jahren erfolgreich angewendet. Beim Bleaching werden hartnäckige Verfärbungen, die durch eine professionelle Zahnreinigung nicht zu entfernen sind, mittels Aktivsauerstoff aufgehellt.

    Beim Home-Bleaching-Verfahren (zu Hause durch den Patienten) wird ein mildes Gel verwendet, das in die individuell für Sie gefertigten, hauchdünnen und flexiblen Zahnschienen gegeben wird. Dort wirkt es über Nacht. Sie können dieses Bleaching auch in der Praxis überwachen lassen (In-Office-Bleaching).
    Daneben gibt es noch das interne, innere Bleaching. Das innere Bleaching ist eine Alternative für einzelne, wurzelbehandelte Zähne, die im Laufe der Zeit dunkel geworden sind.
    Vor dem Bleaching sollte in jedem Fall eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden um alle Beläge im Vorhinein zu beseitigen.
    Beim Wunsch nach Aufhellung der Zähne durch Bleaching ist es entscheidend, die neue Zahnfarbe in Einklang mit dem Hauttyp zu bringen, das heißt, sie sollte mit den natürlichen Farbtönen des Gesichts wie Augen, Haare, Lippen harmonisieren. Vorteil des Bleaching: Eine evtl. Überkronung entfällt

    Mehr Artikel

    • Hypnose

      Bei der Behandlung in tranceähnlichem Zuständen des Patienten zeichnet sich in den letzten Jahre ein Wandel ab.

    • Prophylaxe

      In unserem Leben spielen Bakterien eine entscheidende Rolle. Alles was von der Außenwelt in unseren Körper gelangt…